Startseite » Anliegen » Wohnungslosenunterbringung

Wohnungslosenunterbringung

Beschreibung
Die Stadt Brake (Unterweser) verfügt über Unterkünfte für eine vorübergehende Obdachlosenunterbringung. Sie dienen ausschließlich der befristeten, notdürftigen und räumlichen Unterbringung von Wohnungslosen. Obdachlos kann jemand in Folge höherer Gewalt (z.B. Feuer) oder auf Grund einer gerichtlich angeordneten Maßnahme (z.B. Zwangsräumung) werden. Kein Grund für die Einweisung in eine Obdachlosenunterkunft ist eine sog. freiwillige Obdachlosigkeit oder wenn jemand ohne zwingenden Grund seine Wohnung verlässt.

 

Als Wohnungslose gelten Obdachlose und auch Flüchtlinge, soweit diese ihren Wohnsitz nicht in einem Flüchtlingsheim zu nehmen haben. Die zur Verfügung gestellten Unterkünfte dienen nicht als dauerhafte Wohnnutzung. Sie dienen lediglich dazu, Personen, die erkennbar nicht fähig sind, sich selbst eine Unterkunft zu beschaffen, vorübergehend unterzubringen.

 

Zuständige Organisationseinheit

Fachbereich 32

 

Kontakt

Soziales

Herr Heske

E-Mail:

Telefon: 04401 102 253

Fax: 04401 102 216

Zimmer: 0.13 – Erdgeschoss

© 2021 www.brake.de

Stadt Brake (Unterweser)
Schrabberdeich 1, 26919 Brake (Unterweser)
Tel: 04401 102-0, Fax: 04401 102-216
www.brake.de,
Bankverbindung:
IBAN: DE18280501000060400561  BIC: SLZODE22XXX