Startseite » Kultur & Freizeit » Sehenswertes in Brake (Unterweser)

Sehenswertes in Brake (Unterweser)

Schifffahrtsmuseum und Telegraph

Das Wahrzeichen von Brake (Unterweser) bildet der 1846 unter dem oldenburgischen Großherzog Paul Friedrich August als Bestandteil einer zwischen…

Friedrichskirche

Die Friedrichskirche ist ein Neubau, der die St. Vituskirche ersetzte, eine Holzkirche aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts.   Der Name…

Arp Schnitger Centrum

Das im Oktober 2007 eröffnete Arp Schnitger Centrum versteht sich als Informations- und Kommunikationsraum, um das Erbe des Orgelbauers Arp…

Fischerhus

Das Fischerhaus ist das älteste noch erhaltene Haus in Brake (Unterweser) und befindet sich in der Mitteldeichstraße 34.   Gebaut wurde dieses…

Bürgermeisterhaus

Das Bürgermeisterhaus wurde 1862 von dem aus Elsfleth stammenden Kapitän, Reeder und Wasserschout Reinhard Christian Schumacher anstelle…

St. Bartholomäuskirche

Die älteste Kirche in Brake (Unterweser) ist die St. Bartholomäuskirche in Golzwarden, erbaut im Jahre 1263. Ursprünglich ausgestattet mit…

Insel Harriersand

Die etwa 11 Kilometer lange Weserinsel Harriersand ist das Naherholungsgebiet der Stadt Brake (Unterweser). Der erste Siedlungsbeginn im Norden…

Centraltheater

Das CENTRALTHEATER BRAKE ist ein „altes Kino“ gelegen zwischen der Hafenstraße und der Mitteldeichstraße – eine der schönsten Straße…

Niederdeutsche Bühne

Die Spielstätte der Niederdeutschen Bühne befindet sich im BBZ-Forum in der Gerd-Köster-Str. 4. in Brake (Unterweser). Seit 1932 belebt die…

Plassmannvilla

Die Plassmannvilla, um 1907 von den Bremer Architekten H. und A. Lassen errichtet, ist eine gut erhaltene Villa auf dem Mitteldeich. Zuvor stand…