Startseite » Bildung & Wirtschaft » Schulen & Einrichtungen » Neubau der Grundschule Harrien

Neubau der Grundschule Harrien

Neubau der Grundschule Harrien an der Ladestraße

Im Frühjahr 2022 hat der Neubau der Grundschule Harrien auf dem Grundstück Ladestaße begonnen. Es entsteht eine 2,5 zügige neue Grundschule als Ersatz für das jetzige Schulgebäude an der Wilhelmstraße. Neben dem Schulgebäude wird auch eine neue Turnhalle entstehen.

Der Neubau umfasst rund 1.800 qm Nutzfläche, das Grundstück hat eine Größe von ca. 1,2 Hektar. Die Fertigstellung ist im September 2023, die Ausführung erfolgt durch die Firma Depenbrock aus Bielefeld/Stemwede.

Die neue Grundschule ist Teil des neuen Quartiers Ladestraße. Daneben entstehen eine neue Kindertagesstätte, ein Mutter-Kind-Zentrum und Wohnbebauung. Das Quartier umfasst insgesamt rd. 4 Hektar.

Nachfolgend werden die weiteren Entwicklungsschritte des Bauvorhabens Grundschule in Bildern dokumentiert.   

 

Aufstellung des Bauschilds im März 2022

Spatenstich im April 2022

Grundsteinlegung im Juni 2022